Soziale Verantwortung

Wir sehen unsere Aufgabe nicht nur darin, unseren Gästen ihr schönstes Afrika-Erlebnis zu bieten, sondern fühlen uns auch für das Wohl und die Entwicklung der umliegenden Dörfer verantwortlich.

Der Chitwa Trust wurde im Jahr 2008 mit dem Ziel gegründet, zwei der größten Herausforderungen Afrikas zu begegnen: hohe Arbeitslosenzahlen und unzureichende Ausbildung. Der Trust ist eine registrierte gemeinnützige Organisation, der den unterentwickelten Gegenden Mpumalangas in der Verbesserung der sozialen Lebensumstände und zum Erhalt der Umwelt helfen soll.

Wenn Sie selbst an Chitwa Chitwa´s gemeinnützigen Initiativen teilhaben wollen, dann senden Sie uns eine mail an chitwatrust@chitwa.co.za.

Eine Zusammenfassung unserer aktuellen Projekte auf der Chitwa Trust Agenda:

Dixie Cultural & Skill Development Centre

Dieses Center soll der lokalen Gemeinde und den obdachlosen Waisen, von denen es leider viel zu viele gibt, gewidmet werden. Die Idee hinter dem Gemeindezentrum ist, einen bunten Platz der Begegnung voll Musik und Lebensfreude zu schaffen. Er soll den Kindern einen Ort der Sicherheit und Aktivität bescheren, wo sie ihre Nachmittage verbringen können, um neue Fertigkeiten wie malen, zeichnen, tanzen und singen zu lernen. Als Ziel sollen insgesamt 4 Kunstlehrer in Vollzeit eingestellt werden.
Ein Teil des Centers soll den Frauen der Gemeinde vorbehalten sein, wo sie praktische Fertigkeiten wie sticken und weben erlernen oder Informationen zum Gartenbau erhalten. Alle angebotenen Aktivitäten sollen den Frauen dahei helfen, eines Tages ein eigenes Einkommen zu erzielen, so dass sie auf dieseWeise ebenfalls einen indirekten Beitrag zur generellen Verbesserung der Lebensumstände im Dorf beitragen können.
Um diese Vision umzusetzen planen wir ein Gebäude mit ca. 600 qm² zu bauen. Die geplanten Kosten für den Bau, die Einrichtung und das Personal beträgt ca. 6 Millionen Rand.

Dixie Obdachlosenheim

Der Trust plant eine Art Obdachlosenheim für die Kinder zu bauen, die aufgrund der Aids-Erkrankung ihrer Eltern zu Waisen wurden.

Die Schlafstätte wird insgesamt 12 Waisen in 4 Zimmern mit Waschgelegenheit bieten. Zusätzlich soll eine große Küche gebaut werden, in der die Kinder regelmässige Mahlzeiten erhalten und sich in einem geschützten Umfeld aufhalten und entspannen können.

Die Gesamtkosten für dieses Projekt inklusive Bau, Einrichtung und Anwerbung und Essensversorgung der Kinder werden auf ca. 3 Millionen Rand geschätzt.

“Pack for a Purpose” – Packen um zu helfen

Der Chitwa Trust unterstützt die Wisani Grundschule mit dem “Pack for a purpose” – Packen um zu helfen – Projekt.

Für die vergangenen 3 Jahre hat Chitwa Chitwa die Schule mit Nahrungsmitteln versorgt und erst kürzlich wurden zusätzlich 5 neue Computer sowie eine ganze Reihe lehrreicher und auch unterhaltender DVD´s angeschafft. Die Kinder benötigen einfach alles – von Taschen, Kleidern, Schuhen bis hin zu Medizin.

Wenn Sie sich hier einbringen wollen, besuchen Sie bitte die Chitwa Pack for a Purpose community Seite, um weitere Informationen zu erhalten.